Das Team von Mona'Oha

Das engagierte Team von Mona’Oha besteht aus diplom. psychiatrischen Gesundheits- und KrankenpflegerInnen mit Erfahrung auf psychiatrischen Akut- und Spezialtherapiestationen.

Das Team wird von SozialarbeiterInnen und SpezialistInnen aus der psychiatrischen und psychosozialen Pflege ergänzt.

wolf

Wolfgang Achleitner, DPGKP

Wolfgang ist Humanenergetiker und Gründer und Leiter von MONA‘OHA. Seit 2015 als diplom. Gesundheits- und Krankenpfleger auf der psychiatrischen Akutstation im Landesklinikum Amstetten/Mauer tätig. Wolfgang hat Aus- und Weiterbildungen u.a. im Bereich Resilienz, Konfliktgespräch, Kommunikation und Bioenergie-Therapie absolviert. Er ist zudem ausgebildeter Natur- und Erlebnispädagoge.

PERSÖNLICHE MOTIVATION:

„Es ist mir eine Herzensangelegenheit, Menschen in herausfordernden Lebensabschnitten zu begleiten, zu unterstützen und sie in ihre Selbstwirksamkeit zu führen.“

Wolfgang Achleitner, DPGKP

erika

Erika Hahn, DPGKP

Erika ist seit 2017 psychiatrische Gesundheits- und Krankenpflegerin. Sie war als dipl. Sozialbetreuerin auf der Krisenintervention im PBZ Mauer und anschließend auf der Akutpsychiatrie der Klinik Penzing in Wien tätig. Seit Anfang 2022 ist sie beruflich wieder in Mauer.

Erika hat Zusatzausbildungen als staatl. Fitnesslehrwart sowie dipl. Vitaltrainerin als auch Entspannungs- und Achtsamkeitstrainerin absolviert. Mit Menschen zu arbeiten, sie zu unterstützen, zu ermutigen und somit neue Wege aufzeigen sind ihre Motivation und tägliche Freude am Tun.

PERSÖNLICHE MOTIVATION:

„Wenn du heute aufgibst, wirst du nie erfahren ob du es morgen geschafft hättest.

Erika Hahn, DPGKP

anni

Annika Blutsch, BA

2021 das Studium der Sozialen Arbeit abgeschlossen, bereits seit zehn Jahren in der Kinder- und Jugendarbeit tätig und derzeit im Studium zur Psychotherapeutin. Berufliche Erfahrung u.a. in einer sozialtherapeutischen Wohngruppe für Kinder und Jugendliche, Gründerin von Y.SPACE, Betreuung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Rahmen der ehrenamtlichen Bewährungshilfe, Leitung diverser Jugendgruppen, Organisation diverser gemeinnütziger Jugendprojekt, ehemalige Mitarbeiterin bei der Fachstelle für Suchtprävention und Sexualpädagogik und langjährige Arbeit mit beeinträchtigten oder verhaltensauffälligen Kindern im Alter von 3 bis 6 Jahren.

Schwerpunkt: Arbeit mit Kinder, Jugendlichen und Erziehungsberechtigten, Straffälligkeit, Mobbing, etc.

MEIN LEBENSMOTTO:

„Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.

Aristoteles

cori

Corinna Mayrhofer

Corinna ist seit 2013 diplom. Kindergartenpädagogin, 2018 erfolgte die Ausbildung zur Trainerin in der Erwachsenenbildung mit den Schwerpunkten Deutsch als Fremdsprache bzw. Deutsch als Zweitsprache.

Seit 2021 ist Corinna als Glückstrainerin aktiv, aktuell befindet sie sich in Ausbildung zur Kräuterpädagogin sowie Achtsamkeitstrainerin.

www.corinnamayrhofer.com

MEIN LEBENSMOTTO:

„Wir alle haben es verdient glücklich zu sein und ich möchte mit meiner Arbeit einen Teil für eine glücklichere Welt beitragen.

Corinna Mayrhofer

daniela

Daniela Stolz, DPGKP

Daniela absolvierte die allgemeine Diplomgesundheits- und Krankenpflegerschule und machte 2003 ihren Abschluss am Kepler-Universitätsklinikum, Med Campus III in Linz, 2003 (ehem. AKH). Sie ist außerdem dipl. Impuls-Strömen-Practitioner, Mentaltrainerin für ganzheitliches Bewusstsein nach Kurt Tepperwein und Kursleiterin für Kinder- und Babymassage sowie Tiefenentspannung. 

Daniela legt in ihrer Arbeit den Fokus immer auf das Sehen und Erkennen des Menschen in seiner Ganzheitlichkeit und betrachtet dabei immer die Gesamtheit. Sie begleitet Menschen zu sich selbst und lehrt sie, sich selbst wahrzunehmen und sich in ihrer Einzigartigkeit zu spüren! 

www.erlebe-dich-selbst-ds.at

MEIN LEBENSMOTTO:

„Alles ist Schwingung: Ändere deine Schwingung und du änderst dein Leben.

Pythagoras

mathias

Mathias Oberleitner, DPGKP

Mathias Oberleitner ist seit 2013 im psychiatrischen Reha-Bereich als dipl. Gesundheits- & Krankenpfleger tätig. Er war beim Aufbau der Pflegestationen in Oberösterreich und in Wien beteiligt. Sein Aufgabengebiet war die Betreuung und Unterstützung von Menschen mit emotionalen Störungen. Ein weiteres Erfahrungsfeld war die Tätigkeit in einem privaten Behandlungszentrum in Wien. Zurzeit ist sein Berufsfeld auf der Kinder- & Jugendpsychiatrie in der Klinik Hietzing.

Als ausgebildeter Achtsamkeits- & Meditationslehrer, Skills-Trainer, Outdoor-Pädagoge und angehender Psychotherapeut gibt es somit ein vielfältiges Angebot mit viel Erfahrung im Hintergrund.

MEIN LEBENSMOTTO:

„Panta rhei – alles fließt.

Heraklit

theresa

Theresa Salzmann, DPGKP

Theresa ist seit 2015 als diplomierte psychiatrische Gesundheits- und Krankenpflegerin auf psychiatrischen Akutstationen tätig. Sie war für kurze Zeit in Wien beschäftigt und arbeitet seit 2016 im Landesklinikum Amstetten-Mauer.

2016 begann sie Ausbildungen im Bereich der Bewegung und des Sports zu absolvieren. Seit einigen Jahren arbeitet sie auf selbstständiger Basis als diplomierte Fitness- Gesundheits- & Personaltrainerin und Yogalehrerin. Aktuell befindet sie sich in der Ausbildung zur Mentaltrainerin.

Theresa arbeitet mit erwachsenen Menschen jeden Alters im eins zu eins Kontakt und hält auch Einheiten in der Kleingruppe ab. Ihr Angebot reicht von funktionellem Alltagstraining und Entspannung über Yoga,  Kräftigungs- und Fitnesstraining bis hin zu individuellem und bedürfnisorientiertem Personaltraining.

MEIN LEBENSMOTTO:

„Lasst uns gemeinsam etwas bewegen – für mehr Wohlbefinden, Gesundheit und Freude. Für unser Leben!

Theresa Salzmann

heidi

Heidemaria Aigner, DPGKS

Heidi ist seit 2015 in der psychiatrischen Gesundheits- und Krankenpflege tätig und konnte viel Erfahrung im Bereich der Kinder und Jugendpflege, Suchttherapie und   mit Menschen im Hinblick auf psych. Mehrfachbeeinträchtigungen sammeln.

Weitere Ausbildungen als Body-Vitalmasseurin, Humanenergetikerin, Frequenzberatung, Rückführungsleiterin, Ayurvedapraktikerin runden das Konzept der ganzheitlichen Sichtweise ab.

Aktuell befindet sich Heidi gerade in Ausbildung zur Kinesiologin mit zusätzlichem Weiterbildungsschwerpunkt der feinstofflichen Planzenheilkunde und Aromaberatung.

Für Heidi ist es sehr wichtig den Menschen auf allen Ebenen zu begegnen, das bedeutet sowohl den Körper, als auch die Seele und den Geist miteinzubeziehen. So ist es möglich den Mensch ganzheitlich zu sehen und auf allen Ebenen positives zu bewirken.

MEIN LEBENSMOTTO:

„Es muss von Herzen kommen, was auf Herzen wirken soll.

Goethe